Meine Alkoholsucht bringt mich um. Wer weiß, wie ich mir sel

Was sind Stresssymptome und wie erkenne ich sie rechtzeitig? Stresssymptome sind innere Unruhe, ein beschleunigter Herzschlag, erhöhter Blutdruck, Übelkeit...
Antworten
Valentin
Stress Forum Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 24.10.2011, 11:06

Meine Alkoholsucht bringt mich um. Wer weiß, wie ich mir sel

Beitrag von Valentin » 25.10.2011, 11:09

Hallo, Forengemeinschaft! Ich habe ein großes Problem mit Alkohol. Ich bin immer am Trinken, sogar schon morgens. Wenn ich nichts zu trinken habe, gerate ich total unter Stress und muss mir Alkohol beschaffen. Ich hatte öfters schon versucht, aufzuhören, allerdings bin ich durch Probleme, Bekannte und Freunde immer wieder in die Alkoholsucht zurück gefallen. Mein Arzt hat mich untersucht und festgestellt, dass meine Leber wohl kurz vorm Kollaps steht. Ich möchte allerdings nicht, dass mir etwas Schlimmes passiert, allerdings kann ich nicht einfach aufhören. Kann ich mir trotzdem alleine helfen?

ritter
Stress Forum Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 12.07.2011, 09:48

Re: Meine Alkoholsucht bringt mich um. Wer weiß, wie ich mir

Beitrag von ritter » 25.10.2011, 13:22

Hallo! Es scheint mir, dass Sie dem Alkohol zu sehr verfallen sind. In der Regel ist in dieser Phase eine Selbsthilfe nur noch schwer umzusetzen. Wenn der Arzt festgestellt hat, das die Leber schon so stark geschädigt ist, das sie kurz vor dem versagen ist, dann haben Sie nicht mehr viel Auswahl, als sich umgehend in eine Entgiftungstherapie zu begeben. Ihnen ist bewusst, dass Sie in Lebensgefahr sind. Entgiftungen werden über spezielle Kliniken durchgeführt. Wenn Sie eine Klinik und die Therapie in Anspruch nehmen wollen, fragen Sie ihren Arzt, welche Klinik er Ihnen empfehlen kann. Der Arzt kann auch die Einweisung veranlassen!

Micky
Stress Forum Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2013, 09:38

Re: Meine Alkoholsucht bringt mich um. Wer weiß, wie ich mir

Beitrag von Micky » 12.05.2013, 19:29

Mir scheint so, als solltest Du mal eine Entziehung machen, denn so einfach wirst Du Deine Alkoholsucht scheinbar nicht mehr in Griff bekommen. Auf alle Fälle brauchst Du professionelle Hilfe, denn so ein Entzug ruft auch Nebenwirkungen hervor und da ist es schon besser, wenn da jemand bei Dir ist, der sich damit auskennt, oder vielleicht schon selbst einmal Gleiches durchgemacht hat. Bloß hole Dir Hilfe denn allein kommst Du hier nicht wieder heraus.

Antworten