Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Was sind Stresssymptome und wie erkenne ich sie rechtzeitig? Stresssymptome sind innere Unruhe, ein beschleunigter Herzschlag, erhöhter Blutdruck, Übelkeit...
Antworten
Meluna
Stress Forum Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 04.01.2013, 14:09

Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von Meluna » 07.01.2013, 12:37

Guten Tag, da ich ein großes Problem habe, hoffe ich hier hilfe zu finden. Ende des Jahres hatte ich Anzeichen von Bourn out und war deshalb auch in ärztlicher Behandlung. Konnte dann auch wieder arbeiten, doch jetzt merke ich, dass es schon wieder so langsam zurückkommt. Der Arzt sagte damals, ich solle mich mal öfters ausruhen und entspannen. Doch wie entspanne ich nun richtig, könnt Ihr mir da einen Rat geben, denn möchte so schnell wie möglich wieder die Kurve bekommen und nicht wieder daran erkranken.

Sun
Stress Forum Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.10.2012, 15:21

Re: Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von Sun » 07.01.2013, 12:43

Hi, na hoffentlich ist es da noch nicht zu spät, denn wenn Du schon wieder Anzeichen hast. Du darfst nicht erst, wenn die Anzeichen da sind, damit anfangen Dein Leben umzustellen, sondern solltest von vornherein kürzertreten. Gönne Dir mal einen schönen Spaziergang oder gehe in die Sauna, das hilft mir zumindest immer beim Entspannen.

f.j.neffe
Stress Forum Power Benutzer
Beiträge: 124
Registriert: 05.01.2012, 15:15

Eine neue Beziehungsqualität zu sich selbst

Beitrag von f.j.neffe » 12.01.2013, 21:52

Ent-spannung braucht der Mensch ja erst, wenn er sich zu viel an-gespannt hat.
Natürlich kann man ein Loch in den Reifen stechen und es nachher wieder flicken, aber man muss ja dann nicht gleich wieder das nächste Loch stechen.
Vor ca. 35 Jahren war zwei Geschäftsleute in einem meiner frühen Seminare über Hypnose und Suggestion im Alltag. Sie verdienten gut und arbeiteten dafür täglich 10 Stunden. Jetzt wollten sie wissen, ob man sich mit Hypnose so "dopen" kann, dass man 12 Stunden arbeiten kann, um noch mehr zu verdienen. Natürlich geht das, aber es hat Folgen.
Deine KRÄFTE & TALENTE sind Deine Mitarbeiter, Deine Fachkräfte, und DU BIST IHR CHEF.
Ein Chef, der seine Mitarbeiter in Dauerstress bringt und sie dann für den nächsten Dauerstress "richtig entspannen" will, hat noch nicht verstanden, um was es im Leben geht.
In der neuen Ich-kann-Schule würdest Du lernen, ALLE DEINE KRÄFTE ALS FREUNDE zu gewinnen und zu behandeln.
Freunde tun alles für einen und es geht ihnen leicht von der Hand.
Sie sind glücklich, wenn sie etwas für Dich - Ihren Freund - tun können.
Dann spürst Du in Dir statt ihrer Erschöpfung ihre Freude.
Überleg es Dir !
Ich grüße freundlich.
Franz Josef Neffe

Sabine Wagner
Stress Forum Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.01.2015, 10:26

Re: Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von Sabine Wagner » 27.01.2015, 18:05

Hallo zusammen,

ich habe selber sehr heftige Erfahrungen mit Stress gemacht, die mich jahrelang auch gesundheitlich stark beeinträchtigt haben.
Inzwischen bin ich wieder in Balance und habe mein Leben völlig verändert.

Das Thema lässt mich aber nicht los - deshalb schreibe ich einen Blog über meine Erfahrungen.
Ich gebe nicht irgendwelche Ratschläge, sondern zeige darin, wie es für mich funktioniert hat.

Hier ist der Link:
http://www.lessworkmorezen.de

In diesem Sinne wünsche ich allen eine entspannte Zeit,
Sabine

Sabine Wagner
Stress Forum Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.01.2015, 10:26

Re: Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von Sabine Wagner » 27.01.2015, 18:07

PS: Aktuell schreibe ich über eine Übung, die mir sehr witergeholfen hat. Die Nachrichtendiät.
http://lessworkmorezen.de/nachrichtendiaet/

Gute Besserung,
Sabine

Mark3014
Stress Forum Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: 19.02.2014, 13:10

Re: Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von Mark3014 » 29.03.2016, 08:29

Man kann echt viele Sachen machen um einfach zu entspannen, ich z.B. laufe gern und spiele Computerspiele, aber man muss etwas machen um einfach zu entspannen und sich ruhig zu fühlen.

wurzelauszwei
Stress Forum Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.05.2019, 13:49

Re: Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von wurzelauszwei » 22.05.2019, 14:38

Auch wenn das schon ein älterer Thread ist, würde ich ihn auch noch gerne kommentieren.

Ich hatte früher ganz viel Stress wegen der Arbeit und noch einer weiteren Weiterbildung gleichzeitig und war auch am verzweifeln, da ich so viel Stress hatte und es einfach nicht mehr kontrollieren konnte. Ich habe festgestellt, dass ich einfach nicht allem nachlaufen kann und alles machen kann, sei's beruflich als auch privat. Man muss Kürzungen machen damit man sich selber schützt sonst kommt man in einen kleinen Teufelskreis.

wurzelauszwei
Stress Forum Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.05.2019, 13:49

Re: Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von wurzelauszwei » 22.05.2019, 14:41

Also das ist mal das wichtigste aber ich bin persönlich auch noch weit davon entfernt den Stress ganz zu reduzieren. Hin und wieder habe ich auch ganz starke Stressphasen die mich viel Kraft kosten und es ist in dieser Zeit einfach furchtbar. Diese Phasen hasse ich und genieße immer wieder die Zeit wo ich mich entspannt fühle....das schätze ich nun viel mehr.

wurzelauszwei
Stress Forum Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.05.2019, 13:49

Re: Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von wurzelauszwei » 14.06.2019, 15:25

Ja voll, jeder hat so seine Enstpannungsmethoden. Ein Hörbuch konnte ich noch nie zu Ende hören...das entspannt mich irgendwie nicht. Da lese ich einfach ganz klassisch viel lieber. Musik ist auf alle Fälle eine Beruhigungsmittel...eigentlich ist es ein Mittel für alles. Auch zum Motivieren, stimulieren, entspannen, etc etc...Musik kann alles :) Und Meditation mache ich ja auch ab und zu mal...das braucht aber auch viel Praxis (wie eben alles andere auch), aber es entspannt sehr.

StressTreff
Stress Forum Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.07.2019, 09:21
Kontaktdaten:

Re: Viel zu tun, wie entspanne ich richtig?

Beitrag von StressTreff » 20.07.2019, 09:27

Hallo,
hast du schon einmal versucht, einen Stress-Release Tag einzulegen? Einen Tag, bei dem Du dich ausschließlich auf dich und deine Gesundheit konzentrierst. Den du aber wirklich konsequent einhalten musst, was anfangs sehr viel Übung braucht. Ein User hat bei uns einen tollen Artikel hierzu veröffentlicht und teilt seine eigenen Erfahrungen. Wenn du also mehr darüber erfahren möchtest schau dir doch den Artikel an.
https://stresstreff.com/stress-release-tag/

Viel Erfolg und liebe Grüße

StressTreff

Antworten